UNGESUNDE ERNÄHRUNG: Die Deutschen kämpfen mit den Corona-Kilos

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 17.10.2020


ein stück pizza hier ein schokoriegel
davon wegen gesund die pandemie entpuppt
sich laut einer studie für viele
angeblich als echter gewichts treiber
oder auch gerne ja vorher schon gekocht
aber jetzt ist halt ein bisschen
gesünder ab und zuerst sich auch noch
galten ja da ist weil aber das ist halt
auch gewohnter zu verschulden ich schon
auch mehr gerade weil es ja home office
arbeiten und da geht es eben trotz aller
beteuerungen nicht bemerkt gesund so 30
prozent kochen zwar jetzt häufiger als
vor der krise
und angeblich an ihren sich auch 14
prozent gesunder trotzdem wird
geknabbert und gesteckt was die
chipstüte hergibt 20 prozent der kinder
greifen seit corona häufiger zu
süßigkeiten chips und co davon lassen
sich offenbar auch die eltern anstecken
gut ein viertel hat seit beginn der
pandemie einige corona pfunde mehr auf
den hüften
der grund weniger kontakt zu freunden
und kollegen dann suchen die menschen
nach auswegen um sich emotional wenn man
so viel zu befriedigen und greifen dann
offensichtlich mehr zu lebensmitteln die
genau das vermitteln und wir wissen dass
vor allem süßigkeiten das
belohnungssystem in unserem gehirn
ansprüchen glückshormone werden aber
auch beim sport ausgeschüttet das macht
dann gute laune und lässt nebenbei die
krone brust kilos schmelzen
ansonsten darf man in zeiten einer
pandemie aber auch mal etwas gültiger
mit sich selbst sein

0 Kommentare

Kommentare