IN FRANKREICH STEIGT DIE WUT: Große Trauerfeier nach Terrormord an Lehrer bei Paris gepalnt

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 18.10.2020


vielleicht noch nach der islamistisch
motivierten ermordung eines lehrers
haben in frankreich hunderte menschen
des opfers gedacht präsident mark rohr
kündigte an dass eine nationale
gedenkveranstaltung geplant sei auch
werden landesweit
solidaritätsdemonstrationen erwartet so
rief das satiremagazin charlie hebdo für
den nachmittag zum protest in paris auf
am freitag soll ein 18 jähriger
tschetschene in der nähe von paris einen
lehrer enthauptet haben vermutlich weil
dieser zuvor im unterricht
mohammed-karikaturen gezeigt hatte

0 Kommentare

Kommentare