REKORD-DROGENFUND: 2,3 Tonnen Kokain sichergestellt

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 21.10.2020


zöllner und drogenfahnder haben in
paraguay die rekordmenge von rund 2,3
tonnen kokain sichergestellt die drogen
haben einen schwarzmarktwert von 500
millionen euro entdeckt wurden sie in
einem mit grill kohle beladenen
container der nach israel verschifft
werden sollte bestimmt waren die drogen
vermutlich für den markt in westeuropa

0 Kommentare

Kommentare