CORONAVIREN HASSEN HITZE: So desinfizieren Sie ihre Schutzmaske richtig

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 22.04.2020


masken im öffentlichen nahverkehr
machten wenn wir einkaufen gehen dem
mund nase bedeckung gehört inzwischen zu
unserem alltag doch wie gehe ich
hygienisch damit um
klar ist die einweg masken werden
weggeworfen doch was tun mit der
stoffmaske einfach trocknen lassen
reicht nicht aus die korona viren können
stunden wenn nicht tagelang auf
oberflächen überleben aber die viren die
kogit 19 auslösen sind hitzeempfindlich
für alltags masken gilt daher mit einem
vollwaschmittel in der koch
wäschewaschen oder die schützenden
masken sorgfältig bügeln
bei temperaturen bis zu 165 grad für
mehrere minuten bis in die falten hinein
andere lösungen für den hausgebrauch
dann kann man sie entweder in den
kochtopf stecken und dann 15 minuten vor
sich hin köcheln lassen das heißt also
bei kochenden wasser 90 95 grad
und dann sind alle viren und auch alle
anderen vegetativen bakterien wie zum
beispiel multiresistente erreger und das
alles damit zu tun hat die sind alle tot
da kann man den backofen vorheizen auf
80 grad und dann wenn er 83 grad
erreicht hat dann legt man die maske für
30 minuten dort rein und dann kommt eine
praktisch keimfreie und corona freie
maske wieder raus dabei muss man jedoch
darauf achten dass die maske nicht
anfängt zu brennen
als unsicher gilt das erhitzen in der
mikrowelle und achtung der kogit 19
erreger ist frost resistent und überlebt
selbst zweistellige minusgrade
einfrieren ist daher keine gute idee

0 Kommentare

Kommentare