UMSETZUNG DER CORONA-MAßNAHMEN: In Berlin soll die Bundespolizei verschärft kontrollieren

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 23.10.2020


trotz masten pflicht sogar in der
öffentlichkeit breitet sich das corona
virus weiter schnell aus obwohl in
bayern die schutzmaßnahmen besonders
schnell und konsequent verschärft wurden
konnte die pandemie nicht zurückgedrängt
werden nun versucht es der
landesinnenminister mit deinen
persönlichen aufruf ich appelliere
eindringlich an alle bürgerinnen und
bürger
bitte beachten sie die bestehenden
infektionsschutz bestimmungen tragen sie
eine geeignete und nasen bedeckung und
halten sie entsprechend abstimmen
genau das kontrolliert das ordnungsamt
in berlin ab samstag besteht hier auf
vielen bürgersteigen wochenmärkten eine
masken pflicht im hotspot bezirk
neukölln müssen die kontrolleure bei
fast jedem zweiten kontrollierten ihn
bis an diesem tag erhebliche
versäumnisse anmahnen
hier fehlt es an hinweisschildern an
gästelisten zur rückverfolgung sowie an
hygiene konzept
wozu gar nicht was das umfeld gewürzt
wird die bundeshauptstadt ist nicht mehr
in der lage alle corona fälle schnell
zurück zu verfolgen
berlin hat deshalb die bundespolizei um
hilfe gebeten
es gibt nicht mehr allzu viel was man
beschließen kann an maßnahmen sind jetzt
kommt es im wesentlichen darauf an
unsere bisherigen beschlüsse auch
entsprechend durchzusetzen und
umzusetzen ab samstag sollen 1000
polizisten mit verschärften kontrollen
beginnen denn offenbar zeigen die vielen
verordnungen ohne bußgeld keine wirkung

0 Kommentare

Kommentare