Whisky veredeln: Im Kuhstall, Bergwerk und mit Musik | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 24.10.2020


[Musik]
drei männer und eine tuba auf dem weg
zur arbeit
sie sind aus demselben stall brauchen
deshalb wieder abstand noch maske wäre
auch hinderlich bei ihrer mission hier
wo es vor jahrzehnten noch milch von der
kuh ablagern und testen sie feinste
schottischen whisky mein vater mein
schwiegervater damals noch in spe wir
haben schon immer eine leidenschaft für
schottischen whisky viele reisen
unternommen und wie es dann zu kommen
man hat kontakte geknüpft irgendwann das
erste fass kommt in den eigenen bestand
irgendwann wurde es 214 dann 678 und so
weiter und irgendwann kam dann der
zeitpunkt wo wir uns überlegt hatten ja
was machen wir eigentlich damit
irgendwann müssen wir das ja machen das
können nicht alles selber trinken
oh ja die drei von der whisky tankstelle
verlieren die alten schotten aber nur
dem spanischen masala fass gilt bernhard
überstand die der havel hat immer diese
ideen entweder mit den verschiedenen
orten wo er was machen kann oder auch
welche umstände er nutzen kann
die bei uns dass wir wollten auch schon
mal google verbrennen aber das hat sich
dann zerschlagen war nicht alles im
musikalischen sie brennen zwar keinen
whiskey aber sie brennen für ihn und um
den idealen reife zeitpunkt im alten
kuhstall nicht zu verpassen müssen sie
notgedrungen immer wieder mal ein
schlückchen nehmen
[Musik]
man hat ja sagen wir mal whisky in fast
steige mit 68 prozent und die schönste
ist immer dann wenn wir uns zu dritt
zusammen setzen und die stärke die fast
stärker runde bringen müssen mit
verschiedenen orten immer fünf prozent
nach unten und es gibt immer schöner
abend
wir haben hier haben sie mehrmals
umgebettet vier fässer für ein halleluja
heißt der deshalb und holte heuer auf
der frankfurt international trophy auf
anhieb gold
der whisky ist das getränk wir haben
hier traditionelle lagerstätte und so
weiter und dann kam es ganz schnell
im bergwerk dann das radom auf der
wasserkuppe in der rhön
dann kam staatliche hofkeller in
pittsburgh dazu nach fünf monaten
papierkram ist wieder nachschub
eingetroffen ein wimpernschlag für das
13 jahre alte steffen und für die
whiskey veredler wie weihnachten fehlt
nur noch eine originelle idee für den
reifeprozess wie die im kuhstall eben
seit zehn monaten beschallen sie den
scotch whiskey in the jar und haben
offenbar seinen geschmack getroffen
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare