Trotz Pflicht: Warum Mundschutz lange fehlen könnte

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 22.04.2020


atemschutzmasken backen statt wie früher
die einwegprodukte wegzuschmeißen wird
orthopäde matthias euba erfinderisch
seit ich in skandal also sie sind teuer
und sie sind knapp und wir müssen
ziemlich archaische methoden verwenden
um wie diese knappheit damit umzugehen
der krisenstab der bundesregierung hat
die wiederverwendung von masken erlaubt
unter bestimmten bedingungen backofen
trocknung gehört dazu
die senat gut aus nicht geräumt haben
die normale weiße fahrer sind jetzt
trocken also die durchfeuchtung während
des tragens ist ja zurückgegangen und
man kann sie wieder verwenden
matthias euba und die mitarbeiter seine
hamburger praxisgemeinschaft sind im
täglichen kontakt mit den patienten auf
die masken angewiesen
wie lange der vorrat reicht wissen sie
nicht eins ist klar ohne masken muss die
praxis schließen denn sonst stünde nicht
nur ihre eigene gesundheit auf dem spiel
wir ausfallen dann bricht quasi eine
wichtige säule des gesundheitswesens
zusammen und ich denke dass fast mit
wichtigste problem ist wenn wir
angesteckt werden dann sind wir wiederum
infektiös das heißt wir können dann
unsere patienten anstecken und sind also
super sprecher also wir verteilen dann
die wir uns genau das gegenteil von dem
was wir eigentlich wollen
zu den medizinischen masken gehört zum
einen der so genannte mund nasen schutz
der soll vor allem andere menschen vor
ansteckung schützen
die ffb maske schützt dagegen auch den
der sie trägt matthias oelke hat noch
einige dieser masken mit hilfe seines
berufsverbandes bestellen können
für einen preis zehnmal höher als vor
der krise
die starke nachfrage nach masken ist
auch für anke rüdinger ein täglicher
kampf
die apothekerin aus berlin kaufte masken
um sie vor allem an niedergelassene
ärzte weiter zu verkaufen
fast im stundentakt bekommt rüdiger neue
angebote die preise sind enorm gestiegen
und es wimmelt vor unseriösen angeboten
ok mundschutz und auch die ft2 masken
sind ja medizinprodukte die müssen eine
ce-kennzeichnung haben und diese
zertifikate werden nach wie vor auch
häufig noch gefälscht und da ist es eben
sehr schwierig zu erkennen ist das jetzt
ein ordentliches angebot oder ist das
jetzt hier jemand der mich über den
tisch ziehen will
frontal21 werden diese gefälschten
dokumente von einem fachhändler
zugespielt die vermeintlich seriösen
angebote kommen aus china polen oder
italien
doch die angaben auf den papieren stimme
nicht mit den produkten über ein dubiose
zwischenhändler überteuerte preise
mangelware atemschutz was lange versäumt
wurde versucht die politik jetzt
aufzuholen
bayerns ministerpräsident markus söder
präsentiert der öffentlichkeit am
münchner flughafen eine lieferung aus
china gemeinsam mit verkehrsminister
andreas scheuer 8 millionen masken sind
gerade per flugzeug angekommen
doch das wird nicht reichen weder für
krankenhäuser noch für pflegeheime schon
gar nicht für alle bayern
wir freuen uns sehr dass jetzt wieder
mal eine lieferung gekommen ist die
entlaste die situation etwas aber wir
wissen natürlich dass das alles nur von
der hand in den mund ist wir brauchen
den bedarf täglich der muss er werden
die industrienationen deutschland
angewiesen auf produktions hilfe aus
china
ironie der weltweiten lieferketten der
weltmarktführer für die notwendigen
maschinen hat seinen sitz in troisdorf
bei köln
die firma reifenhäuser reiko viele
produktionsanlagen die den grundstoff
für atemschutzmasken herstellen fliesst
mit besonderen filter eigenschaften die
viren abhalten
jetzt stellen sie das vlies zum ersten
mal selbst her und organisieren eine
europaweite masken produktion unabhängig
von china also es geht hier eine
strategische kapazität aufzubauen
das ist so wie bei intensivbetten in
normalen zeiten haben wir zu viele davon
und in krisenzeiten hoffentlich genug
so müssten wir auch eine kapazität für
masken aufbauen die dann in normalen
zeiten zu viel ist aber in krisenzeiten
ausreichend sein sollen jetzt in der
krise hat die bundesregierung großzügige
fördermittel zugesagt damit soll die
industrie in einigen monaten 40
millionen masken pro tag produzieren
das bedeutet 13 bis 15 milliarden masken
pro jahr kapazität für deutschland und
europa das wird sukzessive aufgebaut und
wir sollten da nds zweites quartal
wechsel sei eine von importen
unabhängige produktion von medizinischen
masken für die gesamte bevölkerung ist
also erst in einem jahr realistisch
frühjahr 2021 weil medizinischer masken
jetzt nicht ausreichend vorhanden sind
muss mit sogenannten alltags masken
improvisiert werden zum beispiel von
unternehmen wieder köpf gmbh aus aachen
der hersteller von geschäumten
kunststoffen liefert normalerweise an
die auto- und elektroindustrie
jetzt produzieren sie hier täglich bis
zu 750.000 einweg masken aus elastischem
kunststoff
das ist keine medizinische schutzmaske
sondern wir möchten eine ergänzung
bieten beispielsweise wenn sie einkaufen
gehen eröffnet lebensmitteleinzelhandel
in vielen anderen stationären
einzelhandel zur verwendung in bussen
und bahnen also im öffentlichen
personennahverkehr alltags masken werden
immer wichtiger
gestritten wird um eine bundesweite
masken pflicht in sachsen gilt sie seit
gestern für geschäfte und in bus und
bahn
einige bundesländer ziehen nach andere
zögern
die unentschlossenheit hat gründe die
politik hat nicht genügend vorsorge
betrieben das eine katastrophe und es
ist und zwar einmal weil das material
fehlt und gleichzeitig weil um das zu
kaschieren
eine anti masken rhetorik losgetreten
worden ist also man hat gesagt maske
dringen nicht dafür gibt es gar keinen
sachlichen grund sondern der grund ist
einfach der gewesen masken waren nicht
vorhanden
es wird nicht einfach die deutschen zu
überzeugen eine maske zu tragen
schließlich hat die politik selbst keine
gute figur abgegeben
wenn ich sie nicht hätte
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare