CORONA-EFFEKT: Leere Kliniken, fehlende Patienten – Ärzte sind besorgt

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 22.04.2020


die korona krise hat für die
krankenhäuser in deutschland eine
unerwartete begleiterscheinung leere
betten bundesweit beobachten mediziner
dass weniger patienten mit akutem
behandlungsbedarf in die kliniken kommen
diagnosen wie schlaganfall verdacht
herzinfarkt oder blinddarmentzündung
hätten deutlich nachgelassen
grund für das fernbleiben sei
wahrscheinlich die furcht vor einer
infektion mit dem neuartigen corona
virus ein sprecher der dak gesundheit
sagte gegenüber welt im märz seien laut
einer sonderanalyse der krankenkasse 25
prozent weniger menschen mit einem
herzinfarkt ins krankenhaus eingeliefert
worden als in den beiden vorjahren

0 Kommentare

Kommentare