MASKEN WERDEN NORMALITÄT: Jeder Bürger muss bald eine Maske tragen

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 23.04.2020


schlange stehen mit abstand um eine
maske zu ergattern
in dresden werden sie kostenlos verteilt
ab jetzt sind sie hier pflicht im
öffentlichen nahverkehr und in
geschäften ich hatte meine maske und bin
glücklich
ich kann wieder überall rein und mit der
bahn form bahn fahren nur mit maske
mundschutz in geschäften auch bayern
macht das jetzt zur pflicht es geht um
mund nasenschutz an der stelle nicht
medizinische masken leicht herstellbar
sogar ein schal kann ausreichen masken
pflicht in drei bundesländern diverse
städte kommen täglich dazu sachsens
ministerpräsident glaubt das ist erst
der anfang
das ist eine normalität die in den
nächsten tagen glaube ich in ganz
deutschland einzug halten wird einem
mundschutz pflicht in ganz deutschland
also die kanzlerin hat immer noch
zweifel in puncto versorgung wir müssen
dann sicherstellen und das ist heute
ganz anders als vor vier wochen dass wir
für jeden bürger den wir das auferlegen
mindestens eine wenn nicht mehrere
solcher masken auch zur verfügung
stellen können und selbst mit masken
pflicht wie locker dürfen wir jetzt im
alltäglichen leben werden auf gar keinen
fall lockerer schon jetzt bergen die
neuen freiheiten risiken warnt der
bundesgesundheitsminister gleichzeitig
können wir ja auch nicht ausschließen
dass eben aus den lockerungsmaßnahmen
heraus sich zusätzliches
infektionsgeschehen und steigende zahlen
an bestimmten stellen ergibt umso
wichtiger dass gesundheitsämter
gewappnet sind
die will die bundesregierung nun stärken
150.000 euro förderungs geld soll jede
einrichtung erhalten
fünf mitarbeiter sollen für 20.000
einwohner zuständig sein um
infektionsketten vollständig
nachzuverfolgen
die zwischenzeitlich überforderten
gesundheitsämter finden das gut
allerdings kommt die zweite welle muss
auch die technik mitmachen adressieren
alle labore in deutschland und da kann
es sicherlich auch vorkommen dass der
ein oder anderen auch im fax meldet
deswegen muss es einen großen schlag
geben ich begrüße das außerordentliche
was das bundesgesundheitsministerium
vorhat damit man auf einmal sozusagen in
der neuzeit ankommen kann der große
schlag das könnte die einführung einer
app sein
die kontaktpersonen automatisch und
anonym warnen kann
die soll nun aber erst im mai da sein

0 Kommentare

Kommentare