OPER TROTZ CORONA: Dank dieser Maßnahmen bleibt die Madrider Oper geöffnet

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 21.11.2020


sie proben mit mund nasenschutz aber sie
stehen auf der bühne im madrider teatro
real bereiten sich sänger und musiker
auf verdis don giovanni vor
und das obwohl das opernhaus in einem
der am stärksten von der korona pandemie
betroffenen gebiete der spanischen
hauptstadt liegt doch hier geht man
einen besonderen weg es gibt weniger und
lokal begrenzte beschränkungen bars
restaurants und kulturelle einrichtungen
dürfen mit reduzierter besucherzahl
geöffnet bleiben und mit strengen
vorschriften
wenn ein sänger oder irgendjemand anders
sich der situation nicht voll bewusst
ist und es gibt solche leute dann tadeln
wir sie unter uns mit nachdruck denn sie
setzen damit unsere arbeit unsere träume
und den willen zur fortsetzung des
theaters aufs spiel
ende september kam es hier zum eklat das
publikum sorgte für den abbruch einer
vorstellung denn die abstände zwischen
den zuschauern kann man den gästen zu
gering vor
seitdem wurden die maßnahmen noch einmal
verschärft alle drei tage werden alle
auf cupid 19 getestet schauspieler chor
orchester bei den gästen wird die
temperatur gemessen sie werden mit
desinfektionsmittel und op masken
versorgt nur 65 prozent der plätze sind
noch besetzt nach jeder aufführung
kommen die kostüme in uvc desinfektions
kammern die speziellen klimaanlagen
arbeiten mit 100% frischluft ohne luft
wiederaufbereitung und werden
wöchentlich desinfiziert bis ende des
jahres werden die veranstalter so rund
eine million euro in das corona
sicherheitskonzept investiert haben
damit es weitergeht
[Applaus]

0 Kommentare

Kommentare