CORONA-MODELL SCHWEDEN: Kaum Beschränkungen - auf dem Weg zur Herdenimmunität

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 24.04.2020


bei lukas podolski ist eigentlich alles
wie immer
sein kleiner lebensmittelladen hier in
stockholm ist zwar nicht so gut besucht
wie sonst dennoch läuft das geschäft
wir liefern lebensmittel taschen
einfacher aus mit den kunden handliche
abstand und wir grüßen uns nur mit den
füßen
ich weiß nicht wie das die händler in
anderen ländern schaffen aber ich bin
wirklich froh dass schweden uns fast so
weitermachen lässt wie zuvor denn
schwedens ziel die herdenimmunität
möglichst bald erreichen und so gibt es
in dem 10,3 millionen einwohner land
keine ausgangs beschränkungen
restaurants und geschäfte bleiben
geöffnet genauso wie die schulen und
kitas aktivitäten draußen werden sogar
dringend empfohlen zu den am weitesten
reichenden maßnahmen zählen ein
versammlungsverbot für gruppen von mehr
als 50 menschen und ein besuchsverbot in
altersheimen und bei all dem will die
regierung auch bleiben wie sie heute
noch mal klar gestellt hat wir sind uns
schon bewusst dass wir nicht mit einem
sprint durch die pandemie durchkommen
das wird ein marathon werden um bei
unseren berechnungen zu bleiben dennoch
werden wir an unserem weg festhalten der
aber immer häufiger wird da sich die
menschen nicht immer an die empfehlungen
halten wenn die regeln nicht befolgt
werden werden auch hier basen restaurant
schließen müssen
also halten sie sich an die
abstandsregeln auch in der schlange an
der eisdiele
denn vergleicht man die werte pro eine
million einwohner mit denen aus
deutschland ist zu sehen
die todeszahlen liegen um das dreifache
höher dennoch loben auch hierzulande
einige experten das schwedische modell
in der krone krise deutschlands
außenminister rechtfertigt jedoch den
strengen deutschen umgang damit
ich glaube dass in den fragen welchen
weg man geht sich ganz einfach nun
einmal orientieren muss an den
begebenheiten die man in jedem land vor
findet ein land das so besiedelt ist für
deutschland ist anders aufgestellt als
ein land das so besiedelt ist wie
schweben und welche rechnungen aufgeht
wird man wie bei 1 ländern
wohl erst am ende der pandemie see

0 Kommentare

Kommentare