7-Tage-Inzidenz: Regensburg mit niedrigstem Wert in Bayern | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 04.02.2021


ein incidents wert von 24,2 damit steht
die stadt regensburg bayernweit gerade
am besten da und das jetzt auch schon
länger die hoffnung auf lockerungen bei
den regensburgern steigt wäre natürlich
schön wenn man wieder dann im sommer so
ein bisschen feiern kann oder einfach so
das normale leben wieder zurück ich
würde es nicht gut finden wenn sie
regionale lockerungen stattfinden weil
diese städte dann überlassen werden
würden die massen pflicht in der stadt
würde ich mich sehr freuen wenn die
abgeschafft wird
und grundsätzlich dass die geschäfte
wieder stück für stück öffnen dürfen
wenn städte und landkreise sieben tage
unter dem wert von 50 kronen
neuinfektionen pro 100000 einwohner
bleiben darf gelockert werden allerdings
nur in abstimmung mit der zuständigen
regierung hat mich da erkundigt wieder
die haltung dazu wäre und habe erfahren
dass die regierung und das
gesundheitsministerium des ausgesprochen
kritisch sehen und derzeit nicht
befürworten können dennoch eine kleine
lockerung gibt es zum essen trinken oder
auch rauchen darf die maske in der
altstadt in zukunft wieder abgenommen
werden

0 Kommentare

Kommentare