LUFTHANSA: Bundesregierung hilft der Lufthansa finanziell kräftig aus

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 01.05.2020


jetzt nun also doch der klamme lufthansa
konzern soll hilfen von der
bundesregierung erhalten
laut einem bericht des spiegels ist ein
direkteinstieg bei der angeschlagenen
fluggesellschaft geplant laut spiegel
sollen 55 milliarden euro in form einer
stillen beteiligung des bundes an die
lufthansa fließen im gegenzug verlangt
die bundesregierung dafür demnach eine
garantiedividende von neun prozent
außerdem wolle der staat mit 25,1
prozent direkt bei der lufthansa
einsteigen was knapp eine milliarde euro
kosten dürfte weitere 35 milliarden euro
sollten die staatliche kreditanstalt für
wiederaufbau kfw beisteuern
hierfür wolle die regierung eine
bürgschaft übernehmen hieß es
zuvor hatte sich die lufthansa gegen den
möglichen direkten staatseinfluss
gewährt alternativ wollte der
dax-konzern eine insolvenz in
eigenverwaltung nach dem vorbild der
condor prüfen

0 Kommentare

Kommentare