heute journal vom 27.02.2021

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 27.02.2021


und jetzt das heute journal
mit heinz wolf und marietta slomka guten
abend wenn parteien für ihre führung
eine doppelspitze installieren liegt das
ja der regel nicht daran dass gleich
zwei leute so bestechend toll sind dass
man sich einfach nicht zwischen ihnen
entscheiden kann
sondern es geht natürlich um proporz
mann/frau ost lässt radikal oder
gemäßigt bei den grünen hieß das früher
fundis gegen real los bei ihm spielt das
inzwischen aber keine große rolle mehr
anders bei der linken die flügelkämpfe
dort waren in den letzten jahren
brachial und teils unversöhnlich und sie
sind weit davon entfernt überwunden zu
sein
die beiden heute neu gewählten
parteichefinnen werden mit diesem erbe
umgehen müssen
oliver reichert hatte den größtenteils
duellen parteitag der linken beobachtet
als susanne hennig welt so heute
vormittag die bühne des linken
parteitages betritt macht sie gleich zu
beginn klar
ich weiß was ich will und muss das nicht
vom blatt ablesen
janina genauso einen genossen ich habe
jetzt mal meinen redekonzept zur seite
gelegt und ich will euch sagen warum ich
antrete ich trete an weil ich etwas
verändern will weil ich nicht mehr
warten will
weil auch die menschen auf uns nicht
mehr warten können nicht mehr warten
heißt wenn ich will so will möglichst
bald mitregieren
ob schwarz-grün kommt oder rot rot grün
liegt auch an uns sind wir bereit dafür
zu streiten das ist eine
mindestsicherung gibt den namen verträgt
sind wir bereit dafür für ein
öffentliches konzert system auf die
straßen zu gehen im parlament zu kämpfen
aber auch in einer regierung sind wir
dafür bereit
die 43 jährige ist in thüringen chefin
der landespartei und der
landtagsfraktion hat zusammen mit bodo
ramelow 31 prozent bei der letzten
landtagswahl geholt bei den linken
einsame spitze schon in whistler ist in
hessen zuletzt bei den landtagswahlen
nur auf 6,3 prozent gekommen
die 39 jährige ist vorsitzende der
landtagsfraktion und steht hörbar weiter
links wir wollen reichtum umverteilen
wir wollen eine vermögensabgabe
durchsetzen und immobilienkonzerne
enteignen wo es nötig ist um das
gemeinwohl zu schützen
veränderungen können für wissler auch
außerhalb der parlamente von bewegungen
durchgesetzt
eine regierungsbeteiligung sieht sie
skeptisch wir wollen heute und morgen
konkrete reformen durchsetzen
aber wir wollen auch die gesellschaft
grundsätzlich verändern unsere vision
das ist der demokratische sozialismus
ohne ausbeutung von mensch und natur
gewählt wurden sie beide janine wissler
ohne gegenkandidaten mit 84,2 prozent
susanne hennig well somit
gegenkandidaten mit 70,5 prozent der
stimmen das sind gute ergebnisse von den
vorgängern katja kipping und bernd
riexinger haben sie aber die konflikte
der partei um die regierungs frage die
sicherheitspolitik die position zu
russland und viele schlechte
wahlergebnisse die neuen parteichefin
müssen noch in einer briefwahl bestätigt
werden und wollen dann durchstarten zu
einem neuen aufbruch keine leichte
aufgabe und darüber wollen wir mit der
frischgebackenen parteichefin ist
susanne hennig welt so sprechen bunten
abends frau hennig welt so schön genannt
sie stehen hier ganz klar dafür wenn wir
etwas verändern wollen als linke dann
müssen wir in die regierung auch im bund
wir müssen teil einer bundesregierung
werden aber ist das jemals realistisch
so lange ihre partei bei einem der
kernkonflikt punkte bundeswehreinsätze
nato bündnis überhaupt keine
kompromissbereitschaft erkennen lässt
zunächst würde ich mal sagen wir haben
in diesem september möglicherweise ein
offenes fenster für ein progressives
bündnis links der cdu und das müssen wir
nutzen und wenn wir zusammen an einen
tisch sitzen drücken oder es tun oder
auch in die vorbereitung gehen dann ist
die ausgangsfrage die verteidigungs
frage eingefunden sehr sehr vielen
fragen und deswegen würde ich ihnen erst
konkret darauf antworten können wenn wir
ein gesamtes verhandelt das paket vor
uns liegen haben was eben sozial eine
verbesserung bei in ein demokratischer
verbesserung was eine umverteilung
beinhaltet insofern würde ich das gerne
ab ja das wäre dann so eine art deal
also zum beispiel okay wir schaffen hat
vier ab oder wir verdoppeln den
mindestlohn dafür lassen wir uns die
bundeswehrsoldaten weiter in afghanistan
damit dort keine frauen gesteinigt
werden
aber schon so einen deal leben große
teile ihrer partei ab weil sie ihre co
parteichefin sagt ganz klar ich sehe da
keine möglichkeit für kompromisse ich
würde es tatsächlich mal ab und das was
heute auf diesem parteitag passiert das
ist durchaus ein neuanfang auch mein
bein ergebnis drückt er davon dass ein
großteil der partei tatsächlich bereit
das verantwortung zu übernehmen und auch
der neu gewählte vorstand der gerade
erst fertig gewählt haben ist sehr sehr
jungen ist ein generationswechsel und
hat wirklich lust auf veränderung und
deswegen würde ich sagen wir müssen
möglicherweise gar nicht unsere position
ändern was die verteidigungs frage
angeht beziehungsweise den
auslandseinsätzen der bundeswehr
natürlich müssen auch die soldaten
irgendwann aus dem ausland zurückkommen
und das kann auch schneller gehen und
die fragen in diesem bereich sind ja
vielfältiger wie finanzieren wir die
bundeswehr
was machen wir eigentlich mit der werft
nicht ich bin dafür komplett abschaffen
nicht nur für aussetzen
und da sind viele fragen im raum
inklusive eines rüstungsexport stopps da
sie hat den vorschlag ansprechen da hat
sich nun gerade eine radikale position
in dem bereich durchgesetzt also tobias
pflüger hat sich gegen matthias höhn der
regierungswillig und kompromissbereiter
ist durchgesetzt das spricht nicht dafür
dass es in diesem punkt in ihrer partei
irgendwelche kompromissbereitschaft gibt
die nun plötzlich ansteigen und damit
wird es auch keine koalition geben
selbst wenn die rechnerisch möglich wäre
was eher unwahrscheinlich
szenarien lassen sich ja denken ich
würde das nicht an personen festmachen
wir haben genau so jan von aken mit
einem sehr guten ergebnis in den
vorstand gewählt bekommen dass er
nochmal deutlich differenzierter sieht
ich glaube dass es viel musik
bedingungen können verhandeln können ich
würde das aus der jetzigen sich nicht
ausschließen zumal sich ja auch spd und
grüne bewegen was auslandseinsätze
angeht also ich bin da eher entspannt
und würde jetzt zu diesem zeitpunkt und
auch in zukunft das gemeinsame suchen
und dann über das trennende reden so
jetzt haben wir gerade ein kleines
problem aber da sind sie jetzt wieder
wenn ich also da sie eben von davon
sprachen dass das personen wichtig sind
sind sie erleichtert dass sich sarah
wagenknecht doch weitgehend
zurückgezogen hat eine sache bank nicht
wird für die partei die linke immer eine
rolle spielen
das wird so sein und das akzeptiere ich
natürlich und akzeptieren wäre ja auch
das falsche wort sehen seine genossen
wie jeder andere auch wenn ich es auch
bin und gehört zu uns und wir werden
gemeinsam
für ein höheres ziel kämpfen müssen ich
sage von sahra wagenknecht hat ja vor
allem darauf hingewiesen oder ihrer
ansicht nach darauf hingewiesen dass die
linke mit der linken positionen auch zum
thema flüchtlingsbewegungen
arbeitsmigration dass sie damit ein
bestimmtes wählermilieu zum beispiel
auch klassische arbeiter milieus oder
hartz 4 empfänger vor allem in
ostdeutschland aus den augen verliert
und dort auch keine stimmen mehr gewinnt
sondern sie an die afg verliert sehen
sie dieses problem nicht
ich sehe das völlig anders unsere marken
canon ist die unteilbare solidarität und
wir weisen das jeden tag nach also auch
wie ein thüringen dirigieren stehen an
den werkstoren oder stehen auf der
straße gegen nazis oder beteiligen uns
an den großen demonstrationen von
teilbar
wir schützen bauen indem wir einen
camping verhindern wollen spricht also
dass der große verkaufen die große
spekulation genannt
insofern haben die gesamte gesellschaft
im blick und es hat kann dieser seine
auffassung äußern und in der partei
tragen am ende entscheidet der parteitag
und am ende entscheidet der männer bei
nichtwählern und gewinnerin natürlich
die wählerinnen genau
danke ihnen für das gespräch das
interview haben wir im anschluss an den
parteitag aufgezeichnet und bitten auch
vorher nicht so nochmals um
entschuldigung dass dazwischen durch das
bild eingefroren ist es lag nicht daran
dass der kamera kalt war sondern es war
ein netz problem
kommen wir zum thema corona im moment
wird politisch ja viel über öffnung
szenarien gesprochen
daneben stehen aber auch neue
schließungen im raum nämlich an den
grenzen der europäischen schengen-raum
ist ja eh schon nicht mehr wirklich frei
mehrere europäische länder haben ihre
grenzen teilweise dicht gemacht oder
ihre einreisebestimmungen verschärft und
führen kontrollen durch auch
deutschlands tut das zu österreich und
tschechien zu frankreich soll das nach
möglichkeit vermieden werden
doch für das grenzgebiet im saarland
werden ab montag neue regeln gelten was
im moment vor allem für verunsicherung
sorgt wie susanne freitag berichtet
in saarbrücken ist es normal dass auch
kinder aus lothringen ins saarland
pendeln was ab montag für schüler und
eltern gilt die morgens aus dem
nachbarland kommen und nachmittags
zurückfahren wird zur stunde noch
beraten
verpflichtender pcr-test wenn ja wie oft
thomas landsberg hofft auf eine
ausnahmeregel er lebt in frankreich
arbeitet in deutschland und stellt sich
viele fragen
wir haben keine möglichkeit uns in
frankreich ein gefährte sind dazu noch
keine karten teilhaben
unsere deutsche krankenkarte wird nicht
anerkannt wir wollen ja dieses
deutsch-französische diese offenen
grenzen das miteinander das bringen wir
den kindern ganz vorbei aber das sind
große einstellen florian weber erforscht
wie grenzen das zusammenleben in europa
bestimmen die pandemie hat neue fragen
aufgeworfen auch im deutsch
französischen verhältnis cupid lenkte
den blick von paris und berlin in die
sonst wenig beachteten grenzprovinzen
das wäre es da nicht irgendwo mit der
peripherie dem rand von frankreich in
deutschland zu tun haben sondern dass da
eigentlich irgendwo auch im zentrum ist
ein zentrum der engen zusammenarbeit und
dieser verpflichtungen
das ist eine frage die wird jetzt viel
stärker diskutiert saarbrücken grenzt
direkt an das besonders betroffene
département moselle am stadtrand beim
alten zollhaus geht nächste woche ein
deutsch-französisches testzentrum an den
start
der saarbrücker oberbürgermeister und
der französische abgeordnete aus forbach
machen eine ortsbegehung die genauen
einreise regeln kennen sie auch nicht
wir wissen auf der anderen seite noch
nicht was gilt am montag für die
menschen aus frankreich nach deutschland
einreisen wenn alles was wir hören heißt
auch dort wird es möglicherweise noch
über das wochenende zu maßnahmen kommen
gross hofft dass jura will die
entscheidung frankreichs mit den tests
war nicht wirklich einseitig sie wurde
in enger abstimmung mit deutschland
getroffen
deutschland hat harte maßnahmen von
modell gefordert damit wir nicht als
mutations gebiet eingestuft werden viel
kalkül an der grenze diese verstärkten
grenzkontrollen sind auch wieder
wohl dafür dass man die hand auf den
zahlen halten will dass man die eigene
kontrolle waren will
im endeffekt ist das eine politische
frage damit seit einer woche schon
öffnet kalow gera mast antonio ihren
kleinen kiosk am grenzübergang morgens
früher die kunden aus frankreich machen
hamsterkäufe die eine sagen ja doch die
grenze werden zugemacht stand in der
zeit um die andere sagen nein man muss
ein test vorweisen können die einem ein
das kommt von micron die andere meinen
nein das kommt von deutschland also ich
weiß im grunde genommen keiner was die
grenze bleibt zwar offen einfach so von
einem land ins andere geht trotzdem
nicht mehr
das robert koch institut meldet auch
heute wieder eine leicht gestiegene
sieben tage incidents von rund 64 der
sogenannte erwert verhaut bei etwas über
1 müsste unter 1 sein damit die
infektionszahlen sinken und auch heute
werden wieder neue todesfälle gemeldet
weitere 369 menschen wie getrauert wird
und damit gehen auch die nachrichten von
heinz wolf in zahlreichen gottesdiensten
hat die katholische kirche in
deutschland an die opfer der korona
pandemie erinnert so wie hier im mainzer
dom wo bischof peter kohl graf zu einer
gedenkmesse eingeladen hatte
hintergrund war eine initiative des
rates der europäischen
bischofskonferenzen allein in
deutschland sind seit dem beginn dieser
virus krise nach den zahlen des
robert-koch-instituts fast 70.000
menschen an oder mit cupid 19 gestorben
in den usa haben die von präsident
beiden vorgeschlagenen corona hilfen im
umfang von 1,9 billionen dollar die
zustimmung des repräsentantenhauses
erhalten
in einem weiteren schritt muss nun die
andere parlamentskammer der senat noch
zustimmen
zu den hilfsmaßnahmen gehören
einmalzahlungen über 1.400 dollar für
die meisten us bürger und milliarden für
schulen unternehmen die bundesstaaten
und die städte in myanmar gab es weitere
proteste gegen die militärjunta und die
sicherheitskräfte gingen erneut auch
gewaltsam gegen demonstrierende vor
seit dem militärputsch anfang februar
sind die menschen auf der straße
sie fordern die freilassung der
festgesetzten regierungschefs sanssouci
und die wiedereinsetzung der zivilen
regierung tausende haben in russland an
die ermordung des oppositionspolitikers
und kremlkritikers nimsoft erinnert
viele russen aber auch westliche
diplomaten legten im laufe des tages auf
einer brücke in der nähe des kreml
blumen nieder
nimsoft war dort vor sechs jahren
erschossen worden seine familie und
anhänger werfen den russischen behörden
vor die drahtzieher bis heute nicht zur
rechenschaft gezogen zu haben und jetzt
die lottozahlen dieses samstags sie
lauten wie immer ohne gewähr
249 19 23 47 superzahl 7 und weitere
gewinnzahlen finden sie unter lotto
punkt zdf de und im zdf text auf seite
55 6 jetzt macht die wetteraussichten
für morgen im norden oft trübe oder
dicht bewölkt regional aber auch
auflockerungen
nach süden hin überwiegend sonnig
höchstwerte 6 bis 13 grad
auch in den nächsten tagen im norden
bewölkt bei temperaturen um sechs grad
sonst viel sonne und deutlich wärmer
mittwoch bis 18 grad im südwesten
das war es bei uns es erwarten sie die
kollegen vom aktuellen sportstudio und
danach so gegen 0.25 gibt's die nächste
heute express als morgen wieder auf
jeder sind wieder sinn

0 Kommentare

Kommentare